Werbung
Niedere Tatra Niedere Tatra Niedere Tatra
SupetarSupetarSupetar


Supetar

Online-Kamera Online Kamera in der Nähe vom Ort


Ein Hafenstädtchen an der Nordküste der Insel Brac. Fährverbindung nach Split. Jachten können am Wellenbrecher ankern, guter Ankerplatz gibt es auch vor dem Hafen. Besiedelt war Supetar noch im Neolithikum und in der Antike. Die Pfarrkirche mit monumentaler Treppe (auf den Mauerresten einer Basilika aus dem 5. Jh.) wurde 1733 erbaut und 1887 erweitert.

Supetar ist der Hauptanfahrtshafen der Fähren und Eilboote, die Brac mit dem Festland verbinden, was den Ort zu einem wichtigen Transit- und Fremdenverkehrszentrum macht.

Wegen seinen langen und schönen, von Pinienhainen gesäumten Sandstränden ist Supetar seit jeher ein beliebter Urlaubsort. Die Küste bei Supetar, zwischen Mirca im Westen und Splitska im Osten, wird Badegäste jeden Alters begeistern. Mit seinen vielfältigen Unterkunftsmöglichkeiten, seiner Gastronomie, der reichen Palette an Freizeit- und Sportmöglichkeiten (Fußball, Tennis, Tauchen) genügt Supetar den höchsten Ansprüchen. Organisiert werden auch Ausflüge zu den umgebenden Inseln.
 


Mausoleum der Familie Petrinovic
 
Supetar



  Unterkunft Mirca
3 km
  Unterkunft Sutivan
6 km
  Unterkunft Insel Braè
 

TOPlist